Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Parteien und Vertragsschluss

Der Vertrag wird über www.sweazy.ch (nachfolgend „Website“) geschlossen zwischen

Sweazy GmbH

℅ Web-set interactive GmbH

Baarermattsrasse 8b

6340 Baar

(nachfolgend “Anbieterin”)

und dem Benutzer bzw. der Benutzerin der Website (nachfolgend der Einfachheit halber „Kunde“ genannt).

Das Abschicken eines Wechselauftrags auf der Website gilt als Antrag zum Vertragsschluss im Sinne von Art. 3 Abs. 1 OR. Die Frist zur Annahme beträgt 30 Tage. Der Vertrag kommt erst mit Versand der Versandbestätigung zustande.

2. Vertragsinhalt

Die Anbieterin offeriert dem Kunden ein Online-Tool zur Ermittlung der drei kostengünstigsten Alternativen in der Grundversicherung der Krankenversicherung nach KVG. Die entsprechenden Daten bezieht  die Anbieterin aus entsprechenden jährlichen Veröffentlichungen des Bundesamts für Gesundheit.

Die Dienstleistungen sind nur für Personen erhältlich die in der Schweiz der Versicherungspflicht gemäss Art. 3 Abs. 1 KVG unterstehen und zum Zeitpunkt der Nutzung das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Der Kunde kann das Online-Tool nutzen, um unter Angabe von prämienrelevanten Daten eine kostengünstigere Alternative zu seiner Grundversicherung zu finden. Zudem kann er mithilfe des Online-Tools die Anbieterin beauftragen, einen Kündigungsbrief an seine bisherige Krankenkasse und einen Anmeldungsbrief an die neue Krankenkasse - beziehungsweise einen Umstellungsbrief bei gleichbleibender Krankenkasse - zu generieren und in seinem Namen die entsprechenden Briefe an die jeweiligen Krankenkassen zu versenden. 

Dieser Briefversand kostet CHF 25.00  inkl. Mehrwertsteuer. Die Anbieterin spendet für jeden Vertragsschluss in eigenem Namen CHF 1.00 an die Ärzte ohne Grenze e.V. Das Angebot ist nur über Vorauszahlung auslösbar. Der Zahlungsabwickler ist während des Bestellvorgangs ersichtlich und übernimmt die damit verbundenen Pflichten.

Der Briefversand erfolgt in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bezahlung.

3. Haftungsausschluss

Jegliche Haftung des Anbieters aus dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag wird im gesetzlich zulässigen Rahmen (Art. 100 OR) ausgeschlossen.

Der Anbieter übernimmt insbesondere keine Haftung für aufgrund nachfolgender Korrespondenz des Kunden und der Krankenkassen stattfindenden Änderungen des Krankenversicherungsverhältnisses, für das Unterbleiben entsprechender Änderungen infolge entsprechender Entscheide der involvierten Krankenversicherungen oder des Kunden, für Versäumnisse der Schweizerischen Post, sowie für Nachteile die dem Kunden aufgrund von falsch eingetragenen Daten zu seiner Person entstehen.

4. Änderungen dieser AGB

Änderungen dieser AGB können jederzeit erfolgen und gelten jeweils für Bestellungen, die ab der Aufschaltung der neuen Vertragsbedingungen erfolgen. Die neuste Version dieser AGB ist immer auf der Website zu finden. 

5. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der Vertrag untersteht dem materiellen Schweizerischen Recht. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem  Vertrag ist Baar.

6. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden vertraulich behandelt. Es gilt die Datenschutzerklärung der Anbieterin.

 

7. Weitere rechtliche Hinweise

7.1 Kein Angebot, keine Beratung


Die von der Anbieterin publizierten Informationen stellen weder eine Empfehlung noch eine Aufforderung zum Kauf von Produkten oder Dienstleistungen dar. Die Entscheidung darüber, welche Krankenkasse der Kunde auswählt, obliegt alleine diesem. Die Anbieterin übernimmt als Dienstleisterin nur das Zusammenstellen von Informationen und das Verfassen sowie den Versand der vom Kunden in Auftrag gegebenen Briefe gemäss Ziffer 2.


7.2 Keine Gewähr


Die Anbieterin ist bemüht, die Genauigkeit und Aktualität der von ihr präsentierten Informationen sicherzustellen, doch macht sie weder  eine Zusicherung hinsichtlich deren Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit noch übernimmt sie eine entsprechende Gewährleistung. Die Anbieterin behält sich das Recht vor, die von ihr publizierten Informationen jederzeit zu ändern oder dem Zugriff der Öffentlichkeit zu entziehen.